Zur Startseite
 
       
  Zur Startseite
      Home > Arbeit 

Berufliche Rehabilitation

Menschen mit psychischen Erkrankungen finden bei der AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - Trialog -  Unterstützung in allen Lebensbereichen. In der Werkstatt für Dienstleistung und Produktion (WDP) in Hildesheim – anerkannte Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung – stehen die berufliche Rehabilitation und die Teilnahme am Arbeitsleben im Mittelpunkt. Arbeitsplätze in angenehmer Atmosphäre, ermöglichen den Mitarbeitern, sich zu erproben,  neue Fertigkeiten zu erlernen oder an vorhandene anzuknüpfen.

Die Werkstatt für Dienstleistung und Produktion (WDP) ist Teil der AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - Trialog. Die WDP ist Partner anderer im Sozialpsychiatrischen Verbund Hildesheim zusammengeschlossenen Einrichtungen und Dienste für den Bereich der beruflichen Rehabilitation und Teilhabe am Arbeitsleben. Für Psychiatrieerfahrene bietet sie zurzeit rund 100 Plätze in der Hauptwerkstatt im Hildesheimer Industriegebiet sowie ca. 100 weitere Plätze an weiteren Standorten und Außenarbeitsgruppen. Sie erbringt für Privat- und Firmenkunden Dienstleistungen und erstellt verschiedene Produkte in unterschiedlichen Bereichen.

Qualitätsmanagement

Die AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH - Trialog - ist durch die CertEuropA mit all ihren Angeboten (Teilhabe am Arbeitsleben, Berufliche Bildung, ambulante Betreuungsangebote, stationäre und teilstationäre Ein- gliederungshilfe, ambulante Pflege) zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und den jeweils gültigen AWO Normen.

Sie bietet ein großes Maß an Professionalität und stellt hohe Ansprüche an Dienstleistungen und Fertigungsprozesse. Eine Qualitätskontrolle erfolgt permanent durch qualifizierte Meister und Facharbeiter. Die Forderungen der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) wurden überprüft und sind erfüllt.

                                               

 
abschlussleiste