Zur Startseite
 
       
  Zur Startseite
      Home > Hildesheim > Freizeit & Bildung 

Freizeit & Bildung

Seit 1999 bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von AWO Trialog allen Klientinnen und Patientinnen zusätzlich eigene Freizeitangebote an.
Diese Angebote und Aktivitäten werden für psychisch beeinträchtigte Menschen vorgehalten und weiterentwickelt, die die bestehenden Freizeit- und Kulturangebote, die allen Bürgerinnen und Bürgern Hildesheims zur Verfügung stehen, krankheitsbedingt nicht nutzen können.

Für diesen Personenkreis ein regelmäßiges individuelles Freizeit- und Bildungsangebot im Sozialpsychiatrischen Zentrum anbieten heißt:

  • einen Rahmen haben der vor Ausgrenzung schützt
  • auf Menschen zu treffen, die ihre krankheitsbedingten Verhaltensweisen einzuschätzen wissen
  • mit Menschen zusammenkommen, die ähnliche Probleme haben
  • Bildungsangebote mit reduzierter Informationsdichte anzubieten
  • Die meisten Veranstaltungen ohne verbindliche Anmeldung auszuschreiben
  • Flexible Pausenzeiten zu zusichern
  • Vertraute Referenten, Räumlichkeiten und Wege vorzufinden


Seit 2005 werden die Bildungsangebote für psychisch beeinträchtigte Menschen in Kooperation mit der VHS Hildesheim veranstaltet.

Gruppenangebote
Aktuelles
Freizeit- und Bildungsangebote – Übersicht  
Freizeit- und Bildungsangebote – Flyer der VHS
VHS

Ansprechpartnerin:
Bereichsleitung Programmmanagement und Marketing
Susanne Müller-Forwergk
Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin, Heilpädagogin
M.A. Soziale Arbeit
fon: 0 51 21 / 13 89 29
fax: 0 51 21 / 13 89 18
e-mail: susanne.mueller-forwergk@awo-trialog.de

Lageplan Hildesheim

 
abschlussleiste